Bildungsstandards Drucken
Allgemeine Inhalte - Allgemeine Inhalte

Beiträge zur Diskussion der Bildungsstandards

Im Oktober 1997 hat lt. http://www.kmk.org vom Oktober 2012 die Kultusministerkonferenz beschlossen, das deutsche Schulsystem im Rahmen wissenschaftlicher Untersuchungen international vergleichen zu lassen. Gemäßt dieser Quelle gibt es bundesweit geltende Bildungsstandards derzeit u.a.

  • für den Mittleren Schulabschluss (Jahrgangsstufe 10) für die Fächer ... Mathematik ... Physik,
  • für die Allgemeine Hochschulreife für die Fächer ... Mathematik

Ausschnittsweise sei für Mathematik aus K5 Seite 8 u. 9 in "Bildungsstandards im Fach Mathematik für den Mittleren Schulabschluss",  Beschluss vom 4.12.2003 zitiert:

  • mit Variablen, Termen, Gleichungen, Funktionen, Diagrammen, Tabellen arbeiten,
  • symbolische und formale Sprache in natürliche Sprache übersetzen und umgekehrt,
  • Lösungs- und Kontrollverfahren ausführen,
  • mathematische Werkzeuge (wie Formelsammlungen, Taschenrechner, Software) sinnvoll und verständig einsetzen.

Ebenso aus "Bildungsstandards im Fach Mathematik für die Allgemeine Hochschulreife" ,Beschluss vom 18.10.2012, aus Seite 24 - Leitidee: Raum und Form (L3):
Sie beinhaltet den "Umgang mit Objekten im Raum. Es geht hier sowohl um Eigenschaften und Beziehungen dieser Objekte als auch um Darstellungen mit geeigneten Hilfsmitteln einschließlich Geometriesoftware. Das zugehörige mathematische Sachgebiet der Sekundarstufe II ist die Analytische Geometrie."

 

na:iLuL bemüht sich etwa durch konsequenten Einsatz von Software, zB dem freien CAS MAXIMA, diese dort genannten Bildungsstandards mit Leben zu erfüllen, beispielhaft in Abi M 2020 im Fachgebiet Infinitesimalrechnung: Link

Dieser na:iLuL-Beitrag enthält auch allgemeine Hinweise zur Durchführung und Korrektur der Prüfung bzw. Prüfungsaufgabe.